Fandom

EisenbahnWiki

Bahnhof Winnenden

444Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Kategorie 3
Betriebsart Durchgangsbahnhof
Bauform {{{Bauform}}}
Bahnsteiggleise 3
Reisende {{{Reisende}}}
Tägliche Zugfahrten {{{Zugfahrten}}}
Abkürzung TWI
Eröffnung 26. Oktober 1876
Stilllegung
Webadresse

Der Bahnhof Winnenden ist der Bahnhof der Stadt Winnenden und zugleich die einzige Bahnstation im Stadtgebiet. Er liegt an der Bahnstrecke Waiblingen–Schwäbisch Hall-Hessental, einige hundert Meter nordwestlich der Ortsmitte sowie etwa einen Kilometer südlich von Leutenbach. Der Bahnhof wird von Regional-Express-Zügen sowie von S-Bahnen bedient.

Geschichte Bearbeiten

Der Bahnhof entstand mit dem Bau der Strecke am 26. Oktober 1876. Damals war das Gleis 1 am Hausbahnsteig das durchgehende Streckengleis. Mit dem zweigleisigen Ausbau der Murrbahn 1962-1965 erfuhr der Bahnhof größere Spurplanänderungen, gleichzeitig erfolgte die Elektrifizierung. Auf beiden Seiten des Bahnhofs wurde die Strecke etwas verschwenkt, seitdem sind die Gleise 2 und 3 die durchgehenden Streckengleise. Mit dem S-Bahn-Ausbau um 1980 wurden die Bahnsteige auf 96 cm Höhe angehoben. Die Güterverkehrsanlage nördlich des Empfangsgebäudes musste zwischenzeitlich einem Park+Ride-Platz weichen.

Vorplatz Bearbeiten

Vor dem Bahnhof befinden sich mehrere Park&Ride-Parkplätze, ein Bahnhofskiosk, Fahrradstellplätze und ein Taxistand.[1] Im Empfangsgebäude befinden sich im Erdgeschoss ein Reisezentrum der Deutschen Bahn und Toiletten. In den oberen Etagen werden Mietwohnungen bereitgestellt.

Bahnsteige Bearbeiten

Der Bahnhof besitzt insgesamt zwei Bahnsteige, darunter den Hausbahnsteig (Gleis 1) sowie einen Mittelbahnsteig (Gleise 2 und 3). Gleis 1 wird planmäßig nicht mehr für den Personenverkehr genutzt, Gleis 2 ist den Regional-Express-Zügen und S-Bahnen Richtung Backnang zugeordnet, Gleis 3 denen Richtung Stuttgart. Der Bahnhof liegt in der Tarifzone 43 im Gebiet des Verkehrs- und Tarifverbundes Stuttgart (VVS).

Bahnsteig Bahnsteighöhe Bahnsteiglänge Barrierefreiheit
Gleis 1 76cm 301m Wird nicht für den Personenverkehr genutzt
Gleis 2 96cm 305m Über einen Aufzug erreichbar
Gleis 3 96cm 305m Über einen Aufzug erreichbar

Zugverkehr Bearbeiten

Strecke Taktfrequenz
RE Stuttgart HbfBad CannstattWaiblingenWinnendenBacknangMurrhardtFichtenbergGaildorf West – Schwäbisch Hall-HessentalCrailsheimNürnberg Zweistundentakt (Mo–Fr zwischen Stuttgart und Schwäbisch Hall-Hessental Stundentakt, Halbstundentakt in der HVZ)
Vorlage:S-Bahn Stuttgart Flughafen/MesseRohrVaihingen – Hauptbahnhof – Bad Cannstatt – Waiblingen – Winnenden – Backnang Halbstundentakt (Viertelstundentakt in der HVZ, Verstärkerzüge zwischen Vaihingen und Backnang)

Busverkehr Bearbeiten

Am unmittelbar vor dem Bahnhof gelegenen Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) von Winnenden verkehren die Buslinien 210, 310, 331, 332, 334, 335, 336, 337, 340 und 456, die den Bahnhof mit der Umgebung verbinden.[1]

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. 1,0 1,1 Vorlage:Internetquelle

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki