FANDOM


Allgemeine Angaben Bearbeiten

Eigentümer:
Mitbenutzungsrecht durch:

-

Spurweite (mm):

1435

Länge: 47,7 Meilen
mehrgleisige Abschnitte: -

Streckengeschichte Bearbeiten

Eröffnung:

20. Juni 1910

Personenverkehr:

bis 1951

Güterverkehr:
  • Squa Pan–Mapleton: seit Eröffnung
  • Mapleton–Washburn: bis ca. 2002
  • Washburn–Blackstone: bis 1991
  • Blackstone–Stockholm: bis 1986
Stilllegung:
  • 1986: Blackstone–Stockholm
  • 1991: Washburn–Blackstone
  • ca. 2002: Mapleton–Washburn

Streckenbeschreibung Bearbeiten

Meilen Station Status
0 Squa Pan ME Bf.
Abzweig (Gleisdreieck) von der Strecke Oakfield–Fort Kent
? Nowland ME ehem. Hp.
? Midway ME ehem. Hp.
9,7 Walker ME ehem. Bf.
? Hay ME ehem. Hp.
? Chapman ME ehem. Hp.
17,8 Mapleton ME Bf.
Abzweig der Strecke Mapleton–Presque Isle
21,3 State Road ME ehem. Bf.
24,4 Shaw ME ehem. Bf.
? Wade Road ME ehem. Hp.
26,0 Washburn ME ehem. Bf.
30,5 Perham ME ehem. Bf.
33,6 Spaulding ME ehem. Bf.
36,2 Hanford ME ehem. Bf.
39,5 Blackstone ME ehem. Bf.
? Axel ME ehem. Hp.
Einmündung in die Strecke Brownville–Saint-Leonards
47,7 Stockholm ME ehem. Bf.

Fahrplan Bearbeiten

26. Juni 1911 Bearbeiten

Gesell-
schaft
Zug-Nr. Verkehrs-
tage
Fahrweg (fett = Fahrweg auf der Bahnstrecke,
kursiv = Kurswagen, die auch auf der Bahnstrecke verkehren)
BAR 21 Mo-Sa Ashland ME – Squa Pan ME – Mapleton ME – Presque Isle ME
BAR 23 Mo-Sa Houlton ME – Squa Pan ME – Stockholm ME – Fort Kent ME
(Kurswagen: Bangor ME – Fort Kent ME)
BAR 24 Mo-Sa Fort Kent ME – Stockholm ME – Squa Pan ME – Houlton ME
(Kurswagen: Fort Kent ME – Bangor ME)
BAR 26 Mo-Sa Presque Isle ME – Mapleton ME – Squa Pan ME – Ashland ME

28. September 1913 Bearbeiten

Gesell-
schaft
Zug-Nr. Verkehrs-
tage
Fahrweg (fett = Fahrweg auf der Bahnstrecke,
kursiv = Kurswagen, die auch auf der Bahnstrecke verkehren)
BAR 23 Mo-Sa Houlton ME – Squa Pan ME – Stockholm ME – Fort Kent ME
(Kurswagen: Bangor ME – Fort Kent ME)
BAR 24 Mo-Sa Fort Kent ME – Stockholm ME – Squa Pan ME – Houlton ME
(Kurswagen: Fort Kent ME – Bangor ME)

November 1915 Bearbeiten

Gesell-
schaft
Zug-Nr. Verkehrs-
tage
Fahrweg (fett = Fahrweg auf der Bahnstrecke,
kursiv = Kurswagen, die auch auf der Bahnstrecke verkehren)
BAR 23 Mo-Sa Houlton ME – Squa Pan ME – Stockholm ME – Fort Kent ME
(Kurswagen: Bangor ME – Fort Kent ME)
BAR 24 Mo-Sa Fort Kent ME – Stockholm ME – Squa Pan ME – Houlton ME
(Kurswagen: Fort Kent ME – Bangor ME)

9. Mai 1921 Bearbeiten

Gesell-
schaft
Zug-Nr. Verkehrs-
tage
Fahrweg (fett = Fahrweg auf der Bahnstrecke,
kursiv = Kurswagen, die auch auf der Bahnstrecke verkehren)
BAR 203 Mo-Sa Houlton ME – Squa Pan ME – Stockholm ME – Fort Kent ME
BAR 204 Mo-Sa Fort Kent ME – Stockholm ME – Squa Pan ME – Houlton ME

26. April 1926 Bearbeiten

Abschnitt Zugpaare Mo-Fr Zugpaare Sa Zugpaare So
Squa Pan–Stockholm 1 1 0

6. Juli 1931 Bearbeiten

Abschnitt Zugpaare Mo-Fr Zugpaare Sa Zugpaare So
Squa Pan–Stockholm 1 1 0

8. Januar 1934 Bearbeiten

Abschnitt Zugpaare Mo-Fr Zugpaare Sa Zugpaare So
Squa Pan–Stockholm 1 1 0

5. Januar 1937 Bearbeiten

Abschnitt Zugpaare Mo-Fr Zugpaare Sa Zugpaare So
Squa Pan–Stockholm 1 1 0

25. September 1939 Bearbeiten

Abschnitt Zugpaare Mo-Fr Zugpaare Sa Zugpaare So
Squa Pan–Stockholm 1 1 0

27. April 1941 Bearbeiten

Abschnitt Zugpaare Mo-Fr Zugpaare Sa Zugpaare So
Squa Pan–Stockholm 1 1 0

24. Mai 1943 Bearbeiten

Abschnitt Zugpaare Mo-Fr Zugpaare Sa Zugpaare So
Squa Pan–Stockholm 1 1 0

19. April 1945 Bearbeiten

Abschnitt Zugpaare Mo-Fr Zugpaare Sa Zugpaare So
Squa Pan–Stockholm 1 1 0

29. Mai 1945 Bearbeiten

Abschnitt Zugpaare Mo-Fr Zugpaare Sa Zugpaare So
Squa Pan–Stockholm 1 1 0

29. April 1946 Bearbeiten

Abschnitt Zugpaare Mo-Fr Zugpaare Sa Zugpaare So
Squa Pan–Stockholm 1 1 0

28. April 1947 Bearbeiten

Abschnitt Zugpaare Mo-Fr Zugpaare Sa Zugpaare So
Squa Pan–Stockholm 1 1 0

1. Mai 1950 Bearbeiten

Abschnitt Zugpaare Mo-Fr Zugpaare Sa Zugpaare So
Squa Pan–Stockholm 1 1 0

Literatur Bearbeiten

  • Jerry Angier, Herb Cleaves, 1986: Bangor & Aroostook. Littleton MA: Flying Yankee Enterprises. ISBN 0-96155-743-5.
  • George H. Drury, 2000: The Historical Guide to North American Railroads 2. Ed. Waukesha WI: Kalmbach Publishing Co. ISBN 0-89024-356-5
  • Ronald D. Karr, 1996: Lost Railroads of New England. Pepperell MA: Branch Line Press. ISBN 0-942147-04-9
  • Robert M. Lindsell, 2000: The Rail Lines of Northern New England. Pepperell MA: Branch Line Press. ISBN 0-942147-06-5
  • Mike Walker, 1999: SPV's Comprehensive Railroad Atlas of North America. New England & Maritime Canada. Dunkirk (GB): Steam Powered Video. ISBN 1-874745-12-9

Weblinks Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki